•  P9080536 CBWK1 Das Clarenbachwerk ist in KölnTräger von sechs Pflegeeinrichtungen mit insgesamt 600 Plätzen. Im Rahmen verschiedener Sanierungsprojekte, allesamt im Bestand, wurden und werden wir von der CPB Projekt- Baumanagement GmbH & Co.KG beraten und begleitet.Durch die engagierte und professionelle Unterstützung bei der Planung unserer Realisierung, ist es gelungen unsere Vorhaben bisher in geplanter Zeitschiene, sowie Kosten- und Zeiteffizient umzusetzen. Die komplexen Erfahrungen dieses Beraterteams, vor allem auch im Hinblick von Umbau-Sanierungsmaßnahmen stationärer Einrichtungen im Bestand, waren für uns von höchster Bedeutung.Wir sind mit den bislang erzielten Ergebnissen und deren Umsetzung sehr zufrieden und empfehlen das Projektentwicklungsbüro uneingeschränkt als überaus verlässliche und kompetente Partner. 
    Doris Röhlich, Hans-Peter Nebelin, Geschäftsführer
     
  •  Pfr Beuthert Vor fünf Jahren lernte ich Herrn Vetter und Frau Weiß kennen.
    In unserem Haupthaus stand ein Neubau an, der mit konzeptionellen Umstrukturierungen verbunden war. Innerhalb von nur drei Jahren konnte der Neubau von der ersten Idee bis zum Bezug umgesetzt werden.
    Die Zusammenarbeit mit der CPB war für uns dabei ein wichtiger Erfolgsfaktor.  Wir sind froh, Frau Weiß und Herrn Vetter, kennengelernt zu haben.

    Auch nach Abschluss der Bauarbeiten stehen uns beide mit ihrem Rat jederzeit zur Verfügung.

    Pfarrer Oswald Beuthert,
    Vorstand Waldecksches Diakonissenhaus Sophienheim Bad Arolsen

     
  •  Beate Ulonska Eine große Bandbreite an Können und Ideen mussten im Spagat zwischen der gleichzeitigen Planung der Modernisierung und Generalsanierung unserer Pflegeeinrichtung und dem Neubau der Rettungswache gezeigt werden, um die Zielsetzung, die reibungslose Bauausführung beider Projekte sicherzustellen und zu erreichen...

    Beate Ulonska,
    Kreisgeschäftsführerin BRK Kreisverband Erlangen-Höchstadt
     
  •  Foto Herr Beierwaltes Als Anbieter stationärer Pflegeleistungen in Oberfranken haben wir unsere Einrichtung umfassend saniert. Die bauliche Umwandlung der Doppelzimmer in Einzelzimmer und der damit verbundene Erweiterungsbau erhöhte die Gesamtfläche um ca. 30%.
    Durch die professionelle und praxisnahe Beratung der CPB konnte unsere HWL das Flächenmanagement und die damit verbundene Personalkalkulation erlernen und erfolgreich anwenden.
    Die Mitarbeitenden empfanden die Beratung zudem als Wertschätzung seitens der Geschäftsführung und haben mit großer Freude die einschneidenden Veränderungen mitgestaltet. Ich kann die Vorgehensweise von Frau Frauke Weiß wirklich empfehlen- es lohnt sich in jeder Hinsicht.
    Roland Beierwaltes,
    Kreisgeschäftsführer BRK Kreisverband Kronach
     
  •  Hecht Jürgen

    Egal ob es um Qualitätsmanagement, eine komplexe Beratung bei einem Bauprojekt oder um die detaillierte Analyse und Verbesserung von Geschäftsprozessen in der Altenpflege geht:
    Herr Vetter und Frau Weiß beraten seriös und verlässlich. Dies mit Augenmaß und Branchen Know How. So sind wir schneller auf dem für uns passenden Weg - und vermeiden Fallgruben.
    Mit CPB kommen wir immer einen entscheidenden Schritt weiter.

    DANKE Frauke Weiß und Joachim Vetter!

    Jürgen Hecht
    ehem. Vorstand DRK Kreisverband Hagen

     
  •  stolle 2 Die Hygiene-Konzepte der CPB sind einerseits praxisorientiert, leicht und zielführend umsetzbar und andererseits wissenschaftlich so anspruchsvoll, dass die rechtsrelevanten Hygieneziele erreicht werden.

    Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c.mult. Andreas Stolle
    Dipl. ECVPH
    Wissenschaftlicher Beirat Institut für Gesundheit, Ernährung und Lebensmittel IGEL GmbH
    Vorstand a.D. Institut für Hygiene und Technologie der Lebensmittel tierischen Ursprungs, Ludwig-Maximilian-Universität München
     
  •  Graf Arco 1 Bei unserer Suche nach versierten Spezialisten für die Planung und Errichtung unseres Lebenszentrums mit Betreutem Wohnen und Pflegeheim in Bad Birnbach haben wir in der CPB einen tatkräftigen, zielgerichteten und kompetenten Partner gefunden.
    CPB berät uns individuell, mit Sachverstand und Augenmaß, und bietet damit eine echte Beratung, die entscheidend über eine bloße Projektentwicklung und Projektsteuerung hinausgeht. Wir schätzen vor allem den fachlichen Sachverstand sowie die freundliche und angenehme Kommunikation.

    Max-Georg Graf von Arco auf Valley,
    Geschäftsführender Gesellschafter
    Graf Arco auf Valley'sche Verwaltung GmbH & Co KG
     
  •  Joerg Detsch klein Verbindungen schaffen, von innen nach außen, aber auch im Gebäude und untereinander. Räume schaffen, die den Bewohner durch Proportionen, Gestaltung, Licht, viel Luft und Einrichtung zum Mittelpunkt machen - eine exakt umrissene Vorgabe des Bauherrn, dem BRK Kreisverband Kronach, vertreten durch Herrn Geschäftsführer Roland Beierwaltes, unterstützt durch die CPB mit Herrn Joachim Vetter und Frau Frauke Weiß....

    Dipl. Ing.(FH) Joerg Detsch, 3D ARCHITEKTEN INGENIEURE
     
  •  Kreuztal Dietmar Braun Wir arbeiten bereits seit über zehn Jahren erfolgreich mit Herrn Vetter zusammen.
    In dieser Zeit haben wir zwei Wohnanlagen für Betreutes Wohnen (insgesamt 33 Wohnungen) entwickelt, in denen jeweils eine Wohngemeinschaft für Senioren integriert wurde.
    Joachim Vetters Erfahrung und Kompetenz, sowie seine innovativen Ideen waren und sind für uns sehr wertvoll.
    Für die Tagespflegeeinrichtung für 32 Gäste in Kreuztal haben wir die CPB ebenfalls mit der Beratung beauftragt.

    Dietmar Braun, Geschäftsführer, Stiftung Diakoniestation Kreuztal
     
  •  Kaiser 1 Die CPB hat uns mit ihrer Kompetenz, ihrem Verhandlungsgeschick und dem Blick für das Wesentliche entscheidend weitergebracht.
    Ich bin der Meinung, ohne Joachim Vetter, Alexander Lippert und Frauke Weiß gäbe es dies schöne Haus des ASB Pirna-Königstein nicht.

    Silke Kaiser, Heimleiterin und Prokuristin ASB Seniorenzentrum Am Schloßberg gGmbH
     
  •  Wigbert Wahl Ohne Herrn Joachim Vetter als Berater und Beistand wäre statt diesem Seniorenpflegeheim immer noch eine grüne Wiese und ein abbruchreifes Schwimmbad zu sehen!

    Wigbert Wahl, Stiftung Mutter Teresa
     
  •  Rostocker Heimstiftung Duwe Die Rostocker Heimstiftung betreibt derzeit 5 stationäre Pflegeeinrichtungen in Rostock und der direkten Umgebung. Im März 2013 führten wir eine Inhouse-Schulung mit Frauke Weiß und Joachim Vetter von der CPB mit dem Thema "Belegungsmanagement" durch.
    Die Veranstaltung ist von allen Teilnehmern sehr positiv aufgenommen worden und hat uns einen anderen Blickwinkel auf das Thema Belegungsmanagement aufgezeigt. Wir werden mit der Umsetzung einzelner Punkte zeitnah beginnen und planen zu dieser Thematik mit der CPB ein Folgeseminar im nächsten Jahr.


    Petra Duwe, Mitglied der Geschäftsführung Rostocker Heimstiftung
     

Lebensbejahendes Wohnen: Architektur im Einklang mit Bedürfnismotiven, Umwelt und wirtschaftlicher Nachhaltigkeit

Das Projektteam der CPB entwickelt aus den individuellen Bedürfnissen der pflegebedürftigen Menschen, der Mitarbeitenden, sowie der beteiligten Pflegefamilien Wohnformen der Zukunft:

u.a.

  • Stationäre Einrichtungen

  • Tagespflegeeinrichtungen

  • Betreute Wohnanlagen

  • Hausgemeinschaften

  • Quartierskonzepte

80% der Kosten eines Bauwerkes (Neubau, Sanierung) werden während der Stufen der klassischen Projektentwicklung festgelegt.

Städtebauliche Aspekte, konzeptionelle Anforderungen und deren wirtschaftliche Auswirkungen auf den Betrieb werden gemeinsam aufeinander abgestimmt.

Ergänzend dazu folgen die gemeinsame Entwicklung individueller Finanzierungskonzepte unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Fördermittelrecherche.

Neben der Projektentwicklung gehört zu unserem Leistungsbild der Projektsteuerung die Umsetzung der geplanten Maßnahmen unter Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben.

Durch die Symbiose zwischen kompetenter Projektentwicklung und erfolgreicher Projektsteuerung werden Kostenexplosionen vermieden.

Dies bewahrt Sie als Bauherr vor Nachfinanzierungsverhandlungen und nicht gedeckten Investitionskostensätzen - dem Schreckgespenst der Sozialwirtschaft!

Aktuelle Projekte

  • Clarenbachwerk Köln e.V.
    90530 Köln
    Stephanus und Paulus
    Heinrich-Püschel-Haus
    Haus Andreas

  • K.D. Feddersen-Stftung
    Seniorenwohnanlage
    22529 Hamburg

  • Caritasverband Aschaffenburg Stadt und Landkreis e.V.
    Seniorenwohnstift St Elisabeth
    63739 Aschaffenburg

  • Wendelstein Immobilien Bau- und Service (WIBS) GmbH
    Seniorenzentrum Wendelstein
    90530 Wendelstein

  • Deutscher Verein für Gesundheitspflege e.V.
    Haus Wittelsbach
    83043 Bad Aibling

  • Kasteler Krankenhaus-Verein (KKV)
    Haus Maaraue
    55246 Mainz-Kostheim

  • Christliches Altenheim Friedenshort e.V.
    42369 Wuppertal